0911 355262 praxis@janitzky.de

Willkommen

Herzlich Willkommen auf den Web-Seiten meiner Psychotherapeutischen Praxis ganz in der Nähe der Nürnberger Kaiserburg.

Als Psychologische Psychotherapeutin mit staatlicher Anerkennung verfüge ich über eine Kassenzulassung für Verhaltenstherapie mit Erwachsenen. Dies ist auch die Grundlage zur Kostenerstattung durch private Krankenversicherungen (vertragsabhängig) und Beihilfestellen. Darüber hinaus biete ich Einzelsupervision und Coaching an.

Aktuelles aufgrund der Corona-Pandemie

Die Bayerische Staatsregierung hat am 20.03.2020 aufgrund der Corona-Pandemie eine vorläufige Ausgangsbeschränkung verkündet. Psychotherapie-PatientInnen dürfen nur noch persönlich einbestellt werden, wenn eine unbedingte Notwendigkeit besteht.

Als Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung, zum Schutz besonders gefährdeter Personen und des medizinischen Systems vor einem Kollaps habe ich mich entschieden, bis auf Weiteres alle laufenden Therapien über Video-Sprechstunden durchzuführen. Die Abrechnung über die gesetzliche Krankenversicherung ist sichergestellt. Die Verbindung wird über einen von der Kassenärztlichen Vereinigung zertifizierten Videodienstanbieter bereitgestellt. Ihre Teilnahme ist freiwillig. Meine telefonischen Sprechzeiten bleiben – auch für Personen, die sich noch nicht in Therapie befinden – unverändert bestehen. Die Patienteninformation der Bundes Psychotherapeuten Kammer finden Sie unter folgendem Link: https://www.bptk.de/wp-content/uploads/2020/03/bptk_praxis-info_09_videobehandlung.pdf

Besondere Zeiten erfordern besondere Verhaltensweisen.

Auf diesen Web-Seiten finden Sie Grundinformationen zur Verhaltenstherapie, zu meiner Praxis in der Krelingstraße 4, meiner Person und dem Arbeitskonzept sowie Formelles zu Kosten und Ablauf einer Psychotherapie. Ein Bild von den Räumen können Sie sich in der Foto-Galerie machen.

Viele Menschen, denen es seelisch oder psychosomatisch schlecht geht, suchen erst nach langem Zögern therapeutische Hilfe. Man weiß nicht, was auf einen zu kommt, man hat Angst vor Veränderung und es fällt oft schwer sich einzugestehen, dass man Hilfe braucht. Dazu kommt die Unsicherheit, welche Methode zu einem passt und wem man sich anvertrauen will. Hier stelle ich Ihnen in Kurzform den Ansatz der Verhaltenstherapie vor. Sie können prüfen, ob dieser veränderungsorientierte Weg der richtige für Sie sein könnte. Für weitergehende Informationen und einen Überblick zu anerkannten Therapieformen bitte ich die Links zu beachten.

Ich möchte Sie ermutigen, sich mit den Ihnen offenstehenden Möglichkeiten auseinander zu setzen. Das wäre ein erster und wichtiger Schritt und Grundlage einer selbstbestimmten Entscheidung .

Über Kontakt stehe ich für Fragen gerne zur Verfügung.

 

Eva-Maria Janitzky
Dipl.-Psych. Univ.
Psychologische Psychotherapeutin